PERROT IMMO AG

Die Perrot Immo AG entwickelt und investiert in eigene Immobilien-Projekte, insbesondere auch im Bereich des Wohnen im Alter. Zusammen mit den Fachleuten der Perrot Consulting erstellt sie Marktstudien, übernimmt die Promotion (Marketing / Vermietung / Verkauf), die Betriebsorganisation und das Projektmanagement.

Bodenständige Projekte

Das Spezialgebiet der Perrot Immo AG ist die Entwicklung von Zentrumsüberbauungen und Heimverbundenen Anlagen, von der ersten Idee bis in den Betrieb. Die Projekte werden zusammen mit Investorenpartnern finanziert und bewegen sich in der Regel bei Anlagekosten von 5 bis 15 Millionen Franken.

Aufgrund fundierter Marktstudien und jahrelanger Erfahrung kann die Perrot Immo AG auch Projekte in kleineren und / oder peripher gelegenen Gemeinden ab 1’000 Einwohnern realisieren. Die Mindestgrösse beträgt ca. 10 bis 12 Einheiten.

Akquiriert werden primär zentral gelegene und gut erschlossene sowie unmittelbar an Alters- und Pflegeheime angrenzende Grundstücke am 1’500 m2. Gut erschlossen heisst für uns, intakte Infrastruktur mit Einkaufsmöglichkeit, Post, Bank, etc. in „Pantoffeldistanz“ (max. 150m).